Admin
Das Helmholtz Zentrum München verfolgt als Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt das Ziel, personalisierte Medizin für die Diagnose, Therapie und Prävention weit verbreiteter Volkskrankheiten wie Diabetes mellitus, Allergien und chronische Lungenerkrankungen zu entwickeln. Dafür untersucht es das Zusammenwirken von Genetik, Umweltfaktoren und Lebensstil.

Aktuelles zur Corona-Pandemie: Wir rekrutieren weiter und suchen genau Sie. Hierfür haben wir den Einstellungsprozess so angepasst, dass wir sowohl für unsere Bewerber als auch unsere Mitarbeiter dabei größtmöglichen Schutz für die Gesundheit gewährleisten. Wir laden Sie nach erfolgreicher Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen zum freundlichen Video-Call oder Telefoninterview ein, an dem Sie mit jedem Endgerät teilnehmen können. Hier simulieren wir auch ohne direkten Kontakt eine persönliche Gesprächssituation, um Sie näher kennenzulernen. Kämpfen Sie mit uns gegen die Verbreitung von umweltbedingten Krankheiten und bewerben Sie sich jetzt.

Mit uns unterstützen Sie renommierte Forscherinnen und Forscher in einem pulsierenden internationalem Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern.

Die Abteilung Recht sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eineN

VolljuristIn / Syndikusrechtsanwalt/-anwältin in Teil- o. Vollzeit (m/w/d) 2020/0111

 Ihre Aufgaben

  • Sie gestalten und verhandeln Verträge mit Bezug zum Zuwendungsrecht im Rahmen der Deutschen Zentren für Gesundheitsforschung an denen das Helmholtz Zentrum München mit zahlreichen Projekten beteiligt ist.
  • Sie gestalten und verhandeln Kooperations- sowie Lizenzverträge mit in- und ausländischen Vertragspartnern in deutscher und englischer Sprache in Zusammenarbeit mit unseren administrativen Abteilungen und wissenschaftlichen Instituten
  • Sie beraten und betreuen wissenschaftliche Institute in rechtlichen Belangen mit den Schwerpunkten Diabetes- und Lungenforschung am Zentrum

 Ihre Qualifikationen

  • Überdurchschnittliche juristische Staatsexamen
  • Verhandlungsgeschick sowie Kommunikationsstärke
  • Solide Kenntnisse im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes,
  • Eigenverantwortliche, exakte aber auch pragmatische Arbeitsweise
  • Interesse an Internationalität und fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbungen interessierter und engagierter Berufsanfänger mit der Bereitschaft, sich kurzfristig in den Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes einzuarbeiten und entsprechend fortzubilden, sind willkommen.

Zusätzliche wünschenswerte Qualifikationen

  • Erfahrung in der Prüfung und Verhandlung von Kooperationsverträgen von Vorteil
  • Idealerweise Erfahrungen im Zuwendungsrecht
  • Berufserfahrung als Rechtsanwalt/-anwältin, Syndikusrechtsanwalt/-anwältin oder Justiziar/-in in einem Unternehmen, idealerweise aus dem Wissenschaftsbereich von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Freiräumen
  • Möglichkeit etwas zu bewegen
  • umfangreiche und zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen
  • Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit: 
    • flexiblen Arbeitszeitmodellen
    • betrieblichem Gesundheitsmanagement
    • KITA direkt am Campus
    • Elder Care sowie weiteren Beratungs- und Unterstützungsangeboten

Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen. 

Als Träger des Total E-Quality Prädikats fördern wir die Chancengleichheit. Um den Anteil an Frauen in Führungspositionen zu erhöhen, freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund).

Die Stelle ist (zunächst) auf zwei Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.

Neugierig? Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen gerne Dr. Daniel Lahne unter 089 3187-2374 weiter.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungs­unterlagen über unseren Online-Bewerberfragebogen.

Dr. Daniel Lahne
Telefon: 089 3187-2374

Helmholtz Zentrum München
Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Recht und Compliance
Ingolstädter Landstraße 1

85764 Neuherberg bei München

Das Helmholtz Zentrum München ist Teil der Helmholtz-Gemeinschaft, Deutschlands größter Wissenschaftsorganisation. Insgesamt arbeiten derzeit 40.000 Menschen in 19 naturwissenschaftlich-technischen und medizinisch-biologischen Forschungszentren. Das jährliche Budget der Helmholtz-Gemeinschaft beläuft sich auf rund 4,7 Milliarden Euro.